Systematic Review and Meta-Analysis for Health Care

Veranstaltungsort

Wiesbaden

Kurslänge

2 Tage (09:30 - 16:00)

 
 

 

Für Fachkräfte aus dem Bereich der Gesundheitsökonomie

 

Lernziele

  • Steuerung des Ablauf und der Durchführung eines Systematic Review und einer Meta-Analyse 
  • Grundlagen und Bedeutung des Systematic Review und der Meta-Analyse

Inhalt

Das Systematic Review und die Metaanalyse nehmen in der Gesundheitsökonomie in Deutschland eine immer höhere Stellung ein. Zum einen liefern beide Verfahren wesentliche Grundlagen für eine evidenzbasierte Medizin, zum anderen dienen die Verfahren zur Feststellung des Nutzens von Therapien. Die Ergebnisse dienen dabei oft als wesentliche Grundlage für die Erstattungsfähigkeit der Therapien durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Das Seminar bietet einen Einblick in die Grundlagen und die Durchführung von Systematic Reviews und Metaanalysen. Die Anforderungen der internationalen Forschung und des IQWiG an die Methode werden dabei explizit berücksichtigt.

Elementarer Bestandteil des Kurses ist das intensive Einüben der Prozeduren, da nur auf diesem Weg ein höchst möglicher Lernerfolg erzielt werden kann.

Agenda

  • Schritt 1: Forschungsproblem
  • Schritt 2: Die systematische Literaturrecherche
  • Schritt 3: Die Vercodung der Studien
  • Schritt 4: Befundintegration und Heterogenitätsanalyse
  • Schritt 5: Interpretation und Publikation
  • Ausblick auf neuere Entwicklungen, insbesondere Mixed Treatment Comparisons

Voraussetzung

Statistische Grundkenntnisse.

Haben Sie noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Telefon: +49 (0)611 531 500 91

E-Mail: training@masem.de

R-User

R-Users Group Wiesbaden

Termin: 17. November  2017  -  18:30
Ort: wird noch bekannt gegeben

Themen:

18:30 Uhr: Neue Pakete - evtl. Rückblick auf die useR!2017

18:45 Uhr: R im Enterprise-Umfeld

Ggf. weitere Vorträge zum Thema

 

Anschließend Socialising

Das Treffen findet...