Pharma Pricing

Vor der Einführung des Arzneimittelneuordnungsgesetz (AMNOG) nutzen die Unternehmen aus der Gesundheits- und Pharmabranche verschiedene Pricing-Ansätze – beispielsweise die so genannte Conjoint-Analyse – um den Preis für Präparate selbstständig zu bestimmen. In Zeiten des AMNOG sind hier Anpassungen notwendig geworden.

Während der Preisoptimierung sollten nicht nur die Interessen des Unternehmens, sondern auch die Rahmenbedingungen des AMNOG bestmöglich berücksichtigt werden. Auch sind die Interessen der relevanten Akteure zu berücksichtigen.

Wir  nutzen statistisch erprobte Verfahren sowie unser methodisches Know-How innerhalb der Pharma-Branche, um für Sie die wahrscheinliche Preisspanne zu bestimmen. 

 

Sie haben Fragen hierzu oder möchten mehr Details?

Kein Problem, kontaktieren Sie uns einfach!

Tel.: + 49(0)611 531 500 91

E-Mail: research[at]masem.de