Verschreibungsanalysen

Die Neuentwicklung eines Präparates und die anschließende Einführung in den Markt ziehen nicht zwangsläufig einen erfolgreichen Vertrieb nach sich. An dieser Stelle steht die z.B. Frage nach den Gründen für die Nicht-Verschreibung. Basierend auf der vielfach bewährten und validen wissenschaftlichen Theorie, ist es uns möglich Ursachen zu ermitteln. Wir entwickeln in Kooperation mit Ihnen und relevanten Experten ein Modell, welches die Verschreibung bestmöglich erklärt. Während der Planung, Durchführung und der Analyse nutzen wir unser Know-how aus bereits durchgeführten Verschreibungsanalysen. Anschließend wissen Sie, welche Faktoren entscheidend für die Verschreibung des Präparates sind und können den Vertrieb optimieren.

 

Sie haben Fragen hierzu oder möchten mehr Details?

Kein Problem, kontaktieren Sie uns einfach!

Tel.: + 49(0)611 531 500 91

E-Mail: research[at]masem.de