Projekte

Evidence Based & Best Practice Intelligente Datenanalyse für erfolgreiche Entscheidungen
Bei unserer Tätigkeit greifen wir auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den Bereichen Ökonomie, Empirie und Psychologie zurück. Wir folgen dabei dem Prinzip evidence based & best practice, das uns ermöglicht, unseren Kunden eine sorgfältige Auslese der geeignetsten Forschungsmethoden anzubieten.

 

Evidenzbasierte Ansätze — Grundlage unserer Aktivitäten

Evidenzbasierte Ansätze stammen aus ursprünglich aus der medizinischen Wissenschaft: Die Evidenzbasierte Medizin ist eine Richtung in der Medizin die verlangt, dass bei jeder medizinischen Behandlung patientenorientierte Entscheidungen ausdrücklich auf der Grundlage von empirisch nachgewiesener Wirksamkeit getroffen werden. Diese Philosophie ist auch auf viele Bereiche übertragbar, in denen Entscheidungen über knappe Ressourcen zur optimalen Bedürfnisbefriedigung zu treffen sind, beispielhaft sind Evidence Based Policies und Evidence Based Management zu nennen.

Best Practice

Ein Vorgehen nach Best Practice Ansätzen bedeutet den Einsatz bewährter und kostengünstiger Verfahren, technischer Systeme und Geschäftsprozesse, die es auf wesentlichen Einsatzgebieten zum Muster für Andere machen.

Unsere Leistungen

Informationen von Ärzten und anderen relevanten Partnern zu bekommen ist meist mir erheblichem finanziellem und logistischem Aufwand verbunden. Auf Kongressen und Fachtagungen hingegen, kommen diese Personen zu Ihnen.
Befragen Sie Ihre Zielgruppen in sympathischer Umgebung außerhalb des Praxis- und Kliniktroubels!

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Umfrageforschung und gewinnen Sie schnell und aktuell die Informationen, auf die es Ihnen ankommt.

Mit folgenden Leistungen können wir zu einer noch gelungeneren Kongressteilnahme beitragen:

  • Entwicklung der „Storyline“ der Befragung
  • Durchführung der Befragung durch optimal geschultes Personal mit adäquatem Auftreten
  • Auswertung der Umfrage
  • Präsentation der Ergebnisse oder Bereitstellung in interaktiven Cockpits

Weitere Informationen finden Sie unter Kongressmarktforschung Life Sciences

    Auf Fachmessen treffen Sie Ihre Kunden, Partner, Lieferanten und Mitbewerber – Ein guter Zeitpunkt miteinander zu sprechen!

    Auf Fachmessen können Sie mit geringem logistischem Aufwand erfahren, was andere von Ihnen denken.
    Befragen Sie die Besucher Ihres Standes ganz gezielt nach den Dingen, die in Ihrem Unternehmen gerade im Fokus stehen, oder erheben Sie Daten, die Ausgangspunkt für Ihre nächsten Kampagnen darstellen können.
    Oder aber, gewinnen Sie Informationen darüber, wie Ihr Messestand wargenommen wird: Konnten Sie die Informationen und Issues, die Ihnen wichtig waren, auch tatsächlich transportieren?

    Die folgenden Themenfelder stellen nur einen kleinen Ausschnitt dessen dar, was im Bereich der B2B-Messemarktforschung möglich ist:

    • Evaluierung des Messeauftritts
    • Marken- und Unternehmensbekanntheit (Brnad image/ Corporate image)
    • Kompetenz- und Leistungsbeurteilung
    • Analyse des Investitions- und Entscheidungsverhalten
    • Sonderbefragung relevanter Stakeholder zu Spezialthemen

    Weitere Informationen finden Sie unter B2B Messemarktforschung

    Im Bereich des Gesundheitswesens fallen große Mengen an Daten an, die statistisch ausgewertet werden können. Aber nur ein geringer Teil wird tatsächlich effizient genutzt. Das können Sie ändern!

    Getreu dem Motto „Evidence based & Best Practice“ profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit medizinischen und gesundheitsökonomischen Daten und unserer Schulungserfahrung!
    Wir können auch schwierige Zusammenhänge und Analyseergebnisse so aufbereiten, dass Sie einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden können ohne dass der wissenschaftliche Anspruch darunter leidet!

    Unsere Kernthemen:

    • Patient Journey
    • Ermittlung von Behandlungsverläufen auf Basis evidenter Daten
    • Systematic Review / Metaanalysen / Indirekte Vergleiche
    • Analysen mit Hilfe einer systematischen Aufbereitung des wissenschaftlichen Kenntnisstands
    • Verschreibungsanalysen - Gründe für die (Nicht-) Verschreibung eines Medikamentes ermitteln
    • Stakeholder Mapping
    • Entwicklung eines (indikationsspezifischen) Systems, um relevante Akteure und deren institutionelle Verknüpfungen zu ermitteln
    • Pharma Pricing

    Weitere Informationen finden Sie unter Health & Pharma

      Sie haben Fragen hierzu oder möchten mehr Details?

      Kein Problem, kontaktieren Sie uns einfach!

      Tel.: + 49(0)611 531 500 91
      E-Mail: research@masem.de

      Projektablauf und Qualitätssicherung

      Projektablauf und Qualitätssicherung
      Projektablauf und Qualitätssicherung

      R-User

      FREIE PLÄTZE IN OFFENEN SCHULUNGEN!

      SPSS Statistics Grundlagen

      Termin: 11.+12.12.2018       9:00-16:00
      Ort: masem research institute GmbH
      IBM SPSS Statistics Grundlagen

       

      SPSS Statistics Case Studies

      Termin: 18.+19.12.2018       9:00-16:00
      Ort: masem research institute GmbH
      IBM SPSS...