SPSS Daten für MPlus aufbereiten

Dieser Blog-Beitrag beschreibt den oft fehlerbehafteten Vorgang des Exports von Daten aus IBM SPSS Statistics in Mplus. Aus Erfahrung kommt es hier oft zu Problemen. Werden die Probleme dann nicht entdeckt, so kann es zu falschen Ergebnissen in den Berechnungen mit Mplus kommen. Deshalb soll hier ein wenig Licht ins Dunkle gebracht werden. Selbstverständlich bestehen noch andere Möglichkeiten des Datenexports bzw. Imports in Mplus.

IBM SPSS Statistics Daten in Mplus exportieren

Dieser Blog-Beitrag beschreibt den oft fehlerbehafteten Vorgang des Exports von Daten aus IBM SPSS Statistics in Mplus. Aus Erfahrung kommt es hier oft zu Problemen. Werden die Probleme dann nicht entdeckt, so kann es zu falschen Ergebnissen in den Berechnungen mit Mplus kommen. Deshalb soll hier ein wenig Licht ins Dunkle gebracht werden. Selbstverständlich bestehen noch andere Möglichkeiten des Datenexports bzw. Imports in Mplus.

 

1.Datensatz in IBM SPSS Statistics öffnen 

1.1. Fehlende Werte sollten einheitlich ersetzt sein. Es dürfen keine systemdefinierten Fehlendenwerte vorhanden sein (keine Blancs!)

1.2. Amerikanische Notation beachten: Nicht 1.235,56, sondern 1235.56 - ggf. Anpassungen vornehmen!