R-Users Group Wiesbaden

Termin: 17. November  2017  -  18:30
Ort: wird noch bekannt gegeben

Themen:

18:30 Uhr: Neue Pakete - evtl. Rückblick auf die useR!2017

18:45 Uhr: R im Enterprise-Umfeld

Ggf. weitere Vorträge zum Thema

 

Anschließend Socialising

Das Treffen findet in Wiesbaden statt, der Ort wird noch bekannt gegeben!

www.meetup.com/de-DE/Wiesbaden-R-Users-Group/events/243083886/

SPSS Daten für MPlus aufbereiten

Dieser Blog-Beitrag beschreibt den oft fehlerbehafteten Vorgang des Exports von Daten aus IBM SPSS Statistics in Mplus. Aus Erfahrung kommt es hier oft zu Problemen. Werden die Probleme dann nicht entdeckt, so kann es zu falschen Ergebnissen in den Berechnungen mit Mplus kommen. Deshalb soll hier ein wenig Licht ins Dunkle gebracht werden. Selbstverständlich bestehen noch andere Möglichkeiten des Datenexports bzw. Imports in Mplus.

IBM SPSS Statistics Ergebnisse in verschiedene MS Excel-Tabellenblätter schreiben

Immer wieder wird in IBM SPSS Statistics-Seminaren gefragt, ob Ergebnisse in verschiedene MS Excel-Tabellenblätter geschrieben werden können. Dies ist mittels OUTPUT EXPORT Befehl relativ einfach möglich. Die Umsetzung in Syntax ermöglicht eine gewisse Automatisierung und unterstützt eine Ergebnissicherung.

IBM SPSS Statistics Datumsvariablen aus Text erzeugen und Filtern

IBM SPSS Statistics beinhaltet zwar eine Vielzahl an Datumsformaten, jedoch kann es gerade bei Daten aus älteren Datenbanksystemen oder Maschinen passieren, dass Datumsangaben nicht mit Trennzeichen zwischen Tagen, Monaten und Jahren vorliegen. Sollen diese Datumsangaben jedoch bei Analysen berücksichtigt werden, weil z.B. nur bestimmte Zeiträume analysiert werden sollen, müssen die Informationen zuerst in ein von SPSS lesbares Format überführt werden, ehe auf Zeitpunkte und Zeiträume gefiltert werden kann.